Aktuelles Gebäudetechnik

Krankenhaus Freudenstadt, Auftrag Lieferung und Montage einer Kältemaschine,
Turbo Kaltwassersatz mit Verflüssiger Kälteleistung 650 KW.

Krankenhaus Freudenstad

 

Aufgrund der überzeugenden Arbeiten aus dem 1. Bauabschnitts „Austausch einer Kältemaschine“, wurde die Fa. Dietrich nun auch mit dem Austausch und der Ertüchtigung und Optimierung der zweiten Kältemaschine und des Kältenetzes beauftragt.

Die Arbeiten bestehen aus der Demontage der alten Kältemaschine, Einbringung und Verrohrung der neuen Maschine mit Einbringung aller erforderlichen Komponenten an das bestehende Netz. Des Weiteren wurden diverse dezentrale Kälteverbraucher an das Zentrale Versorgungsnetz mittels Wärmetauscher eingebunden.

Zum Hauptauftrag wurden wir parallel noch mit der Ausstattung des Krankenhauslabors mit  8 Umluftkühlgeräten beauftragt. Die Herausforderung hier war die Montage der Geräte und Verrohrung während des Laborbetriebs.

Auftragssumme: ca. 500.000,00 Euro

Aldi Zentrallager in Dormagen, Erweiterung Kühlhaus

Aldi Zentrallager in Dormagen

 

Von der Aldi GmbH & Co. KG wurden wir mit der technischen Klärung und Berechnung der Unterdruck-Dachentwässerung und der Befestigung beauftragt.

Auch die Lieferung und Montage einer Haupt- und Notentwässerung im Unterdrucksystem, inkl. der Begleitheizung und der Dämmung gehört zum Auftragsumfang. Des Weiteren führen wir die Installation der Nasszellen für die Fahrer und Mitarbeiter sowie das vandalensichere Fahrer-WC aus.

Für eventuell auftretende Kondensationen in der Halle werden Lüftungsrohre mit Weitwurfdüsen und Absperrklappen zwischen den Kühlzellen und der Außenfassade verlegt, welche dann später eventuell an ein Kanalsystem angeschlossen werden können.

Auftragssumme: 380.000,00 Euro

Daimler AG, Technologiezentren für Fahrzeug-Sicherheit (TFS)

Züblin

 

Die Daimler AG baut in Sindelfingen eines der modernsten Technologiezentren für Fahrzeug-Sicherheit (TFS). Das Herzstück des Gebäudes ist die Crashanlage mit 3 Anlaufbahnen bis zu 265 m Länge sowie einer Winkelcrashhalle mit 90x90m ohne Stützen. Um den Crashverlauf aufzunehmen gibt es sogenannte Filmgruben die in der Halle verteilt sind.

Die Firma Dietrich Rohrleitungsbau hat den Auftrag erhalten, diese Filmgruben mit einem Be - und Entlüftungssystem aus Spezial-
beschichtetem KML-Rohr in den Dimensionen DN200-DN 250 auszuführen. Die KML Leitungen werden auf einem Sandbett unterhalb der Armierungsebene von den Gruben zu definierten Punkten verlegt. Die Abdichtung erfolgt mit Mauerkragen bzw. Futterrohren und Pressring-Dichtungen.

Des Weiteren wird noch ein PE 100- Abwasserdrucksystem verlegt.

Auftragssumme: 150.000,00 Euro

Neue Niederlassung in Stuttgart für die Sparte Gebäudetechnik

Niederlassung Stuttgart

 

Die Einrichtung unserer neuen Niederlassung in Stuttgart-Weilimdorf ist die Antwort auf das starke Wachstums der Sparte Gebäudetechnik in unserem Unternehmen.

Durch die zusätzlichen Räumlichkeiten wurde die Basis für den angestrebten Personalausbau geschaffen. Die kürzeren Wege zu bestehenden und potentiellen Kunden ermöglichen, dass die Prozesse im neuen Geschäftsbereich Gebäudetechnik weiter optimiert werden.

Die Adresse der Niederlassung in Stuttgart-Weilimdorf:

Dietrich Gebäudetechnik
Niederlassung Stuttgart

Holderäckerstr. 31
D-70499 Stuttgart

Tel. +49 711 / 80 60 92-60
Fax +49 711 / 80 60 92-80

info@dietrich-rb.de
www.dietrich-gebaeudetechnik.de

Archiv

Dietrich Gebäudetechnik · Niederlassung Stuttgart · Holderäckerstr. 31 · D-70499 Stuttgart · Tel. +49 711 / 80 60 92-60 · Fax +49 711 / 80 60 92-80 · info@dietrich-rb.de